Erlauf A I/7b Ötscherbach - Steckbrief

Beschreibung: Ein Hochgebirgsfliegenfischerrevier einsamer Klasse für Spezialisten.
Reviergrenzen: vom Ursprung bis zur Einmündung in die Erlauf mit sämtlichen Nebenbächen.
Vorkommen: Bachforellen, vereinzelt Regenbogenforellen, Saiblinge
Fangzeit: vom 16.3. bis zum 31.12.
Brittelmaß: Forellen 25 cm, gesetzliche Brittelmaße
Schonzeiten: gesetzliche Schonzeiten
Fanglimit: 3 Salmoniden pro Tag / 30 pro Jahr
Fanggerät: Fliegenrute mit künstlicher Fliege, Watfischen erlaubt.
Lizenzgebühr: Jahreslizenz: 420.- (inklusive Zufahrtsgenehmigung)
Wochenlizenz: 140.- (inklusive Zufahrtsgenehmigung)
Gewässerverantwortlicher: Hans Baco, 0664 / 2636014
Wichtig: Die Zufahrt ist nur mit gültiger Zufahrtsberechtigung gestattet! Zuwiderhandelnde müssen mit dem Entzug der Lizenz und einer Anzeige bei der Bezirkshauptmannschaft rechnen.

Aus gegebenem Anlass wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass das Parken in der Ötscherstrasse nur oberhalb der Abzweigung zum Ötscherhias oder beim Gasthaus Vorderötscher gestattet ist!
Diese Website benutzt Session-Cookies. Wenn Sie die Website nützen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzrichtlinie